Schulsozialarbeit

Angebote der Jugendhilfe des Stadtjugendamtes München

vorwiegend für Haus 1:

 

Frau Bayram-Hausleiter

 

 

Dipl.-Sozialpädagogin

Tel/Fax:

089 / 31 90 38-39

Frau Gruber (JADE) Dipl.-Sozialpädagogin 089 / 31 90 38-38
     
vorwiegend für Haus 2:

 

Frau Kerner

 

 

 

B.A. Soziale Arbeit

 

Tel:

089 / 233 665 63

Fax:

089 / 233 665 65

 

Öffnungszeiten der Schulsozialarbeit

[in Bearbeitung]

Das Angebot

Eltern- und Familienarbeit
    Prävention
* Konfliktberatung
    * Projekte/Veranstaltungen/Aktionen
* Elternabende
    * Teilnahme an Konferenzen
       
Einzelfallhilfe     Gruppenarbeit

* Beratung in Krisensituationen

    * Konfliktbewältigung
* Hilfe bei Schulverweigerung     * Kleingruppenarbeit
* Vermittlung von Hilfsangeboten     * Spezielle Angebote
* Hilfe bei der Zukunftsplanung      
       
Sprechstunden     Pädagogische Gremienarbeit
      * Schülervertretung / Elternbeirat
      * Netzwerkarbeit

Schulsozialarbeit ist ein

freiwilliges, kostenloses

und vertrauliches Angebot!

 

(Ohne Einverständnis dürfen keine Informationen

an Dritte weitergegeben werden.)

Was ist Schulsozialarbeit?

Persönliche Probleme und Lebenskrisen können den erfolgreichen Schulbesuch erschweren oder verhindern. Daher bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern, die sich in persönlichen, schulischen oder familiären Konfliktsituationen befinden, Unterstützung und Beratung an und helfen ihnen, Lösungen zu finden!

Begleiten, unterstützen, stärken!

Die Schulsozialarbeit am Sonderpädagogischen Förderzentrum München Nord-Ost wird getragen vom Stadtjugendamt München. Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler im Prozess des Erwachsenwerdens zu begleiten. In einer für sie befriedigenden Bewältigung des Alltags möchten wir unterstützen und ihre eigenen Kompetenzen stärken.